top of page

Befragung zu Mobilitätsbedürfnissen in den 10 Kommunen der ILE Allianz B303+

Umfrageforschung

 

Verantwortliche Stelle: 

Nuts One GmbH 

Dessauer Str. 28-29 

10963 Berlin 

 

Ansprechpartner Nuts One:      Tom Weber  

                                                          (tom.weber@nuts.one/ +49 1511 4323 661) 

 

Datenschutz bei Nuts One  

Die Nuts One GmbH erhebt, speichert und verarbeitet Ihre Daten, die es im Rahmen der Befragung zu den Mobilitätsbedürfnisse in den 10 Kommunen der ILE Allianz B303+ erfasst, zu Forschungszwecken. Der Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit für die Zukunft formlos widersprechen, zum Beispiel per E-Mail an tom.weber@nuts.one oder per Brief an Nuts One GmbH, Dessauer Str. 28-29, 10963 Berlin. Ihre Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig.   

  

Der Datenschutz ist der Nuts One GmbH ein wichtiges Anliegen. Alle Personen, die mit personenbezogenen Daten arbeiten, handeln entsprechend der Verpflichtung auf Verschwiegenheit.   

  

Neben der Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes sichern wir Ihnen zu, dass wir...   

  • keine weiteren Einzelangaben, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen, an Dritte weitergeben, außer mit dem Auftraggeber ILE Allianz B303+ e.V. unter Beachtung der datenschutzgesetzlichen Regelungen und einer strengen Zweckbindung;  

  • die Daten ausschließlich zu Forschungszwecken nutzen werden.  

  

Wer erhebt Ihre Daten?   

Die Nuts One GmbH in Berlin führt im Rahmen einer Online-Umfrage für den ILE Allianz B303+ e.V. eine standardisierte Erhebung durch. Dafür steht eine Online-Befragung für die Zielgruppe Bürger und Bürgerinnen in den zehn Gemeinden (Gemeinde Ebersdorf b. Coburg, Gemeinde Großheirath, Gemeinde Grub am Forst, Gemeinde Niederfüllbach, Gemeinde Schneckenlohe, Gemeinde Sonnefeld, Gemeinde Untersiemau, Gemeinde Weidhausen b. Coburg, Markt Marktgraitz, Markt Mitwitz) zur Verfügung. 

  

Was wird erhoben?  

Die Datenerhebung erfolgt mittels standardisierter Online-Befragung im Zeitraum vom 01. Dezember bis zum 07. Januar 2024. In dieser Befragung werden personenbezogene Daten erfasst, z.B. Ihr aktuelles Mobilitätsverhalten, bestimmte persönliche Einstellungen und soziodemografische Angaben.  

  

Wozu dient die Erhebung?  

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck einer öffentlich geförderten Studie, vergeben durch den ILE Allianz B303+ e.V., erhoben und genutzt. Ziel der Umfrage ist es, Erkenntnisse über das Mobilitätsverhalten und die Mobilitätsbedürfnisse, insbesondere des Carsharings, in der Region zu erheben.  

 

Was geschieht mit Ihren Daten?  

  • Ihre Angaben werden von Ihnen selbst online eingegeben. Sie haben jederzeit die Kontrolle darüber, welche Daten Sie angeben möchten.   

  • Zur Durchführung der Umfrage und Speicherung der hieraus resultierenden Daten setzen wir den folgenden Anbieter ein: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 (USA) weitere Kontaktmöglichkeit hier: https://support.microsoft.com/de-de. Einzelheiten zu Microsoft Forms finden Sie hier: https://forms.office.com/. Einzelheiten zu den Speicherungsleistungen dieses Anbieters finden Sie hier: https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365. Die Datenschutzerklärung dieses Anbieters finden Sie hier: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Der nicht auszuschließende US-Datentransfer ist durch Artikel 46 DSGVO gerechtfertigt. 

  • Anschließend werden Ihre primären Identifikationsdaten, falls eingegeben, von den Befragungsdaten getrennt, so dass keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen werden können (Pseudonymisierung).   

  • Die primären Identifikationsdaten werden zum Ende des Projektes gelöscht oder spätestens zum 31.12.2024.  

  • Anschließend werden alle übrigen Befragungsdaten ausgewertet. Für die Verarbeitung der Daten werden herkömmlich Datenauswertungsprogramme wie Excel und R zum Einsatz kommen.  

  • Das Gesamtergebnis und die Ergebnisse für Teilgruppen (z.B. Männer, Frauen) werden in Tabellenform ausgegeben. Angaben einzelner Personen sind nicht erkennbar.   

  • Die Befragungsdaten werden nach der Löschung ihrer primären Identifikationsdaten in ihrer pseudonymisierten Form an den Auftraggeber ILE Allianz B303+ e.V.  unter Beachtung der datenschutzgesetzlichen Regelungen und einer strengen Zweckbindung weitergegeben.  

  • Veröffentlicht werden die Daten ausschließlich in anonymisierter Form, bei der keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind. Einzelne Zitate aus offenen Nennungen können pseudonymisiert in die Veröffentlichungen zum Projekt einfließen.  

  

Welche Rechte haben Sie? 

Sie haben einige Rechte. Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich über uns bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Höflich weisen wir darauf hin, dass diese Rechte ggf. an Voraussetzungen geknüpft sind, auf deren Vorliegen wir bestehen werden. 

 

Wir danken für Ihre Mitwirkung und für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit!  

bottom of page